Traisentaler Forelle - Eröffnungskonzert

16.30 Uhr und 19.30 Uhr, Ehemalige Synagoge St. Pölten

Das Eröffnungskonzert des Kulturfestes Traisental bringt internationale Ausnahmekünstler auf die Bühne der ehemaligen Synagoge St. Pölten: Die beiden ECHO KLASSIK-Preisträger Linus Roth (Violine) und Dominik Wagner (Kontrabass), die Ausnahmecellistin Harriet Krijgh, der vielseitige Bratschist Thomas Selditz und der virtuose Pianist Christopher Hinterhuber heißen mit Schuberts Forellenquintett die Lebensfreude im Traisental willkommen!

Franz Schubert: Adagio und Rondo Concertante für Klavierquartett in F-Dur D 487
Franz Schubert:
Klavierquintett in A-Dur "Forellenquintett" D667


Linus Roth, Violine
Thomas Selditz, Viola
Harriet Krijgh, Violoncello
Dominik Wagner, Kontrabass
Christopher Hinterhuber, Klavier

 

Es gibt eine Vorstellung um 16.30 Uhr und eine um 19.30 Uhr.
Beide Konzerte finden OHNE Pause statt.

In Kooperation mit der New Design University

 

Jeweils nach dem Konzert | KLEZMER ENSEMBLE
Pollack, Golebiowski und Wilscher tanzen und s(w)ingen auf ihren Instrumenten durch die Gefilde jüdischer Festtagsmusik, wo Melancholie auf Lebensfreude und das weinende Auge auf ein lachendes trifft!

Florian Wilscher, Violine
Fabian Pollack, Gitarre
Maciej Golebiowski, Klarinette


Karten:
EUR 35,- (Kat.A), EUR 25,- (Kat.B)
Karten kaufen

 

Kulinarisches von
Weingut Familie Ruthmair | Obermiesting bei Kapelln

Bustransfer aus Wien zum Konzert um 16.30 Uhr mit Elite Toursmöglich.
Reservierung: 01 513 22 25 oder travel@elitetours.at

 

Zurück