Silberne Saiten im Abenpurpur

19:30 Uhr, Schloss Walpersdorf, Festsaal

Junges Podium

Werke für Bassbariton und Streichquartett stehen im Zentrum des Konzertes im Festsaal.
Der enorm vielseitige Sänger Daniel Gutmann aus Herzogenburg und
das junge Simply Quartet - aktuell Sieger des Haydn Wettbewerbes Wien und
des Schubert Wettbewerbes Graz – zeigen bei Werken aus Deutschland, Österreich,
Norwegen und Italien ihr besonderes musikalisches Gespür. Philipp
Manuel Gutmann komponiert einen Liederzyklus nach vier Texten von Stefan
Zweig. Mit seiner Groovecake Factory, aktueller Gewinner des „Rising Star
Award” beim „Texas Sounds International Country Music Festival“ (Jefferson/
USA) spielt Daniel Gutmann nach dem Konzert unplugged im Schlosshof auf.

Programm
Felix Mendelssohn-Bartholdy Streichquartett op.44/2 in e-moll (1837)
Philipp Manuel Gutmann „Im Abendpurpur“ (Uraufführung, 2019, Vertonung von 4 Gedichten aus den „Silbernen Saiten“ von Stefan Zweig)

sowie ausgewählte Lieder für Bassbariton und Streichquartett aus Norwegen und Italien:

Norge, mitt Norge La bella vita
   Norge, mitt Norge    E seranata d‘ ‘e rose
   Brudeferden i Hardanger    Addio a napole
   Når fjordene blåner    Chi se nne scorda cchiu
   Solefalsang    Vivere!
   Gamle Norge    Santa Lucia Luntana
     Nel blu, dipinto di blu
     Bella siccome un angelo

nach dem Konzert
AUFSPIEL „Straight outta Texas“ im Schlosshof
Abendausklang im Country-Style mit The Groovecake Factory  

Daniel Gutmann, Bassbariton
Simply Quartet
Philipp Manuel Gutmann, Komposition
The Groovecake Factory

Kulinarisches von:
Weingut Deimel | Inzersdorf & Schlossküche Walpersdorf

Karten: Karten: EUR 40,– (Kat. A) | EUR 35,– (Kat. B) | EUR 25,– (Kat. C) Karten kaufen >

Zurück