Letzte Blüthen seiner edlen Kraft

18.00 Uhr , Schloss Walpersdorf, Festsaal

Starbariton Bo Skovhus und der einfühlsame Pianist Stefan Vladar präsentieren ihre Sicht auf Franz Schuberts posthum so genannten „Schwanengesang“, seine letzte und wohl auch bekannteste Liedsammlung, bei der jedes Lied eine Kostbarkeit für sich ist und aus dem Seelenleben der Romantik erzählt. Diese Musik trifft mitten ins Herz. „Die Taubenpost“ ist Schuberts letzte Komposition überhaupt.

Franz Schubert: Schwanengesang – Dreizehn Lieder nach Gedichten von Ludwig Rellstab und Heinrich Heine D 957
Franz Schubert: „Die Taubenpost“ D 965 A

Bo Skovhus, Bariton
Stefan Vladar, Klavier

Kartenpreise: EUR 45,- (Kat.A) | EUR 35,- (Kat.B) | EUR 25,- (Kat.C)
Karten kaufen

 

Die Schlossküche Walpersdorf Blauenstein bietet ein ausgewähltes Konzertmenü an.

Reservierungen direkt in der Schlossküche Walpersdorf Blauenstein telefonisch
unter +43 (0)699 19307883 oder per email an restaurant@blauenstein.at.

 

Zurück